Frittata

IMG_9784_Frittata8 Eier
1/2 Stange Lauch
150 g Champignons
1 Pastinake
100 g Käse
Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
Salz, Pfeffer
Sonnenblumenöl

Zubereitung

Für die Frittata zuerst die Eier in einer Schüssel gut verquirlen und mit jeweils einer Prise Salz und Peffer würzen. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden, die Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Danach noch die Pastinake schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Käse entweder grob reiben oder ebenso klein würfeln. Das Gemüse, den Käse sowie die gehackten Kräuter kommen zu den Eiern und alles wird kurz vermengt.

Das Ei-Gemisch wird in eine heiße, mit Öl benetzte Pfanne gegossen und auf mittlerer Stufe zugedeckt solange gegart, bis es gänzlich stockt. Dazu passt grüner Salat und mein Lieblingsbrot.

 

Das tolle an Frittata ist, dass man so gut wie jedes Gemüse darin verwerten kann. Also ein echtes Restlessen, dass auch noch schnell geht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s