Ribiselschnitten

IMG_2039_ribiselschnitten_quadr180 g Mehl
230 g Zucker
120 g Butter
1 TL Backpulver
1 Dotter
4 Eiweiß
500 g Ribisel

Zubereitung

Für den Teig die Butter mit Mehl, Backpulver, 80 g Zucker sowie 1 Eidotter gut verrühren. Auf einem gefetteten und bemehlten Backblech ausrollen und bei ca. 160 °C leicht vorbacken.

Die Eiweiße steif schlagen und währenddessen den restlichen Zucker hinzugeben. Ribisel unterheben und die Masse anschließend auf dem Kuchenboden verteilen. Bei ca. 100 °C im Backofen für etwa 60 Minuten backen.

Tipp: So macht meine Oma immer die Ribiselschnitten. Ihr Geheimtipp: 2 Stunden bei 100 °C backen, dann wird der Eischnee ganz steif wie „Wind“. So lange kann ich aber nicht warten! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s