Sanddorn-Gelee

img_7908_sanddorn-gelee750 g Sanddorn
500 g Gelierzucker (2:1)
1/2 Zitrone
etwas Rum

Zubereitung

Sanddorn in einen großen Topf geben, aufkochen lassen und passieren. Den Sanddornsaft mit Wasser auf 750 ml verdünnen, Saft einer halben Zitrone zugeben und zum Kochen bringen. Gelierzucker unterrühren und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen und noch heiß in saubere, mit etwas Rum ausgespülte Einmachgläser füllen. Die Gläser fest verschließen und für ca. 10 Min. auf den Kopf stellen.

 

Das Gelee finde ich extrem lecker. Es hat einen ganz besonderen Geschmack, finde ich!

Zum Passieren verwende ich gerne ein einfaches, feinmaschiges Küchensieb. Dabei streiche ich die gekochten Beeren durch das Sieb. Der entstandene „Abfall“ kann sehr gut im Backrohr bei ca. 50 °C oder im Dörrautomat getrocknet und für Teemischungen verwendet werden. Einfach dünn aufstreichen und für einige Stunden bei niedriger Hitze trocknen. Zum Passieren kann auch eine Flotte Lotte verwendet werden.